Bahn in Betrieb

1933

Baubeginn der Säntis-Schwebebahn

Bereits 1908 betreibt Dr. Carl Meyer aus Herisau private Studien für eine Schwebebahn. Die Konzession für eine Schwebebahn von der Schwägalp auf den Säntis wird 1933 erteilt. Die erste Seilverbindung vom Säntis hinunter zur Schwägalp zieht der Toggenburger Niklaus Zwingli aus Ennetbühl.

/