Bahn in Betrieb Bergfahrten: 07.30 – 18.00 / Talfahrten: 07.30 – 18.30
Bahn in Betrieb Bergfahrten: 07.30 – 18.00 / Talfahrten: 07.30 – 18.30
Saentisgipfel Schwebebahn Kabinen Sommer

Barrierefreies Reisen

Reisende mit Handicap können sich auf der Schwägalp und auf dem Säntis ungehindert bewegen. Wir haben uns auf ihre Bedürfnisse eingestellt und helfen gerne weiter. Ganz nach dem Motto, dass alle unsere Gäste einen unvergesslichen Ausflug erleben können.

Anreise

Von den Parkplätzen über die Tal- und die Bergstation bis zum Panorama-Restaurant haben wir niveaugleiche Zugänge mit Lift. Direkt bei der Talstation der Säntis-Schwebebahn befinden sich vier Behindertenparklätze und es stehen genügend Busparkplätze zur Verfügung.

Informationen zur Zugänglichkeit

Säntis Schwebebahn Talstation

Rollstuhlgängiger Parkplatz

  • Es hat 6 für Menschen mit Behinderung reservierte Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Einganges.
  • Der Boden bis zum Eingang ist eben und rutschsicher befahrbar.
  • Das Gefälle vom Parkplatz beträgt 6%.
  • Die Parkfelder sind 500 x 350 cm (l x b)

Gebäudeeingang

  • Der Eingang ist stufenlos, über einen rollstuhlgängigen Aufzug oder eine rollstuhlgängige Rampe erreichbar.
  • Die Türe am Eingang ist 160 cm breit
  • Der Haupteingang ist rollstuhlgängig und hat eine automatische Türe.

Innere Erschliessung

  • Der Weg ist stufenlos und ohne Schwellen befahrbar
  • Im Gebäude hat der Weg keine Gefälle und ist 300 cm breit.

Schalter und Arbeitsflächen

  • Der Zugang zum Schalter ist stufenlos
  • Die freie Bewegungsfläche vor dem Schalter ist mindestens 300 x 300 cm
  • Die Arbeitsflächen sind nicht für Benutzung im Sitzen und es gibt auch keine induktive Höranlage.

Öffentlich zugängliche WC-Anlagen

  • Die innere Erschliessung bis zum WC ist gewährleistet.
  • Es gibt weder eine Türschwelle noch ein einseitiger Türabsatz.
  • Die WC-Türe ist 85 cm breit und öffnet nach aussen.
  • Der Raum ist 273 x 162 cm gross.
  • Die WC-Brille ist 48 cm hoch und der freie Abstand davor beträgt 143 cm.
  • Das Waschbecken befindet sich im Raum und ist unterfahrbar
  • Die WC-Anlage ist mit Eurokey abgeschlossen und es gibt einen Alarmknopf.

Bergbahn

  • Es gibt keinen Höhenunterschied beim Übergang in die Gondel.
  • Die Türe der Gondel ist 200 cm breit und die Kabine selbst ist 350 x 600 cm.
  • Es wird Hilfe durch unser Personal angeboten und die Nutzung durch Rollstuhlfahrende ist erlaubt (Haftung).

Säntis Schwebebahn Bergstation

Gebäudeeingang

  • Der Eingang ist stufenlos, über einen rollstuhlgängigen Aufzug oder eine rollstuhlgängige Rampe erreichbar.
  • Die Türe am Eingang ist 270 cm breit
  • Der Haupteingang ist rollstuhlgängig und hat eine automatische Türe.

Innere Erschliessung

  • Der Weg ist stufenlos und ohne Schwellen befahrbar
  • Im Gebäude hat der Weg keine Gefälle und ist 300 cm breit.

Tür

  • Es gibt keine Türschwelle und die nutzbare Breite der Tür ist 115 cm.

Aufzug im Innenbereich

  • Der Zugang zum Aufzug ist stufenlos.
  • Der Korridor vor dem Aufzug ist 300 x 300 cm.
  • Die nutzbare Breite der Aufzugstür ist 91 cm, der Aufzug selbst 158 cm und 191 cm tief.
  • Der Befehlsgeber ist 134 cm hoch.
  • Es gibt einen Handlauf und eine automatische Schiebetür.
  • Die Befehlsgeber sind mit Reliefschrift beschriftet, es gibt eine akustische Positionsanzeige und der Lift ist mit einer Gegensprechanlage ausgestattet.

Treppe im Innenbereich

  • Es gibt einen beidseitigen Handlauf, aber die Treppe ist weder kontrastreich markiert noch sind die Stockwerke mit Reliefschrift beschriftet.

Automaten

  • Die gefällfreie Fläche vor dem Automaten ist 200 x 200 cm.
  • Das Bedienelement vom Automaten befindet sich auf 150 cm Höhe.
  • Der Automat ist kontrastreich vom Hintergrund abgehoben und auch ohne Touchscreen bedienbar.
  • Es gibt keinen Kopfhöreranschluss.

Öffentlich zugängliche WC-Anlagen

  • Die innere Erschliessung bis zum WC ist gewährleistet.
  • Es gibt weder eine Türschwelle noch ein einseitiger Türabsatz.
  • Die WC-Türe ist 91 cm breit und öffnet nach aussen.
  • Der Raum ist 246 x 160 cm gross.
  • Die WC-Brille ist 48 cm hoch und der freie Abstand davor beträgt 160 cm.
  • Das Waschbecken befindet sich im Raum und ist unterfahrbar
  • Es gibt keinen Alarmknopf in der WC-Anlage.

Bergbahn

  • Es gibt keinen Höhenunterschied beim Übergang in die Gondel.
  • Die Türe der Gondel ist 200 cm breit und die Kabine selbst ist 350 x 600 cm.
  • Es wird Hilfe durch unser Personal angeboten und die Nutzung durch Rollstuhlfahrende ist erlaubt (Haftung).

Restaurant Säntisgipfel

Gebäudeeingang

  • Der Eingang ist stufenlos, über einen rollstuhlgängigen Aufzug oder eine rollstuhlgängige Rampe erreichbar.
  • Die Türe am Eingang ist 107 cm breit
  • Der Haupteingang ist rollstuhlgängig und hat keine automatische Tür.

Innere Erschliessung

  • Der Weg ist stufenlos und ohne Schwellen befahrbar
  • Im Gebäude hat der Weg keine Gefälle und ist 300 cm breit.

Aufzug im Innenbereich

  • Der Zugang zum Aufzug ist stufenlos.
  • Der Korridor vor dem Aufzug ist 200 x 300 cm.
  • Die nutzbare Breite der Aufzugstür ist 91 cm, der Aufzug selbst 158 cm und 191 cm tief.
  • Der Befehlsgeber ist 134 cm hoch.
  • Es gibt einen Handlauf und eine automatische Schiebetür.
  • Die Befehlsgeber sind mit Reliefschrift beschriftet, es gibt eine akustische Positionsanzeige und der Lift ist mit einer Gegensprechanlage ausgestattet.

Treppe im Innenbereich

  • Es gibt einen beidseitigen Handlauf, aber die Treppe ist weder kontrastreich markiert noch sind die Stockwerke mit Reliefschrift beschriftet.

Essraum

  • Die innere Erschliessung bis zum Essraum ist gewährleistet.
  • Die Tische sind leicht verschiebbar.
  • Die Hauptgänge zu den Tischen sind 130 cm breit.
  • Alle Tische sind stufenlos erreichbar.
  • Die Tischfläche ist 74 cm und die Unterkannte ist 70 cm hoch.
  • Es gibt 35 rollstuhlgängige Plätze und die schwellenlos erreichbare Terrasse hat eine Terrassentüre von 150 cm breite.

Öffentlich zugängliche WC-Anlagen

  • Die innere Erschliessung bis zum WC ist gewährleistet.
  • Es gibt weder eine Türschwelle noch ein einseitiger Türabsatz.
  • Die WC-Türe ist 91 cm breit und öffnet nach aussen.
  • Der Raum ist 246 x 160 cm gross.
  • Die WC-Brille ist 48 cm hoch und der freie Abstand davor beträgt 160 cm.
  • Das Waschbecken befindet sich im Raum und ist unterfahrbar
  • Es gibt keinen Alarmknopf in der WC-Anlage.

Hotel Säntis

Gebäude allgemein

  • Es wird keine Vermittlung von Hilfsmitteln angeboten
  • Glaswände und -Türen sind kontrastreich markiert.
  • Es gibt keine Leitlinien für Menschen mit Sehbehinderung.
  • Es gibt klare Beschilderungen

Rollstuhlgängiger Parkplatz

  • Es hat 6 für Menschen mit Behinderung reservierte Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Einganges.
  • Der Boden bis zum Eingang ist eben und rutschsicher befahrbar.
  • Das Gefälle vom Parkplatz beträgt 6%.
  • Die Parkfelder sind 500 x 350 cm (l x b)

Wege im Aussenraum

  • Der Weg ist stufenlos und befahrbar.
  • Das Gefälle vom Weg ist 4%, es gibt keine Schwellen und der Weg ist 300 cm breit.

Gebäudeeingang

  • Der Eingang ist stufenlos, über einen rollstuhlgängigen Aufzug oder eine rollstuhlgängige Rampe erreichbar.
  • Die Türe am Eingang ist 160 cm breit
  • Der Haupteingang ist rollstuhlgängig und hat eine automatische Türe.

Innere Erschliessung

  • Der Weg ist stufenlos und ohne Schwellen befahrbar
  • Im Gebäude hat der Weg keine Gefälle und ist 216 cm breit.

Aufzug im Innenbereich

  • Der Zugang zum Aufzug ist stufenlos.
  • Der Korridor vor dem Aufzug ist 300 x 300 cm.
  • Die nutzbare Breite der Aufzugstür ist 100 cm, der Aufzug selbst 114 cm und 139 cm tief.
  • Der Befehlsgeber ist 107 cm hoch.
  • Es gibt eine automatische Schiebetür.
  • Die Befehlsgeber sind mit Reliefschrift beschriftet, keine akustische Positionsanzeige und der Lift ist mit einer Gegensprechanlage ausgestattet.

Treppen im Innenbereich

  • Es gibt einen Handlauf.

Schalter und Arbeitsflächen

  • Die Rezeption befindet sich im 1. OG.
  • Der Zugang ist stufenlos und die Bewegungsfläche vor dem Schalter beträgt 300 x 200 cm.

Saal Hungbühl

  • Die innere Erschliessung bis zum Saal ist gewährleistet.
  • Es gibt einzelne Rollstuhlplätze die 135 x 135 cm gross sind.
  • Die Tischfläche ist 75 cm hoch und die Unterkante ist 72 cm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Gästezimmer

  • Es gibt eine Verbindungstür zu einem Nebenzimmer für eine Begleitperson.
  • Es gibt 3 hindernisfreie, rollstuhlgängige Zimmer.
  • Es gibt 65 eingeschränkt rollstuhlgängige Zimmer.
  • Die innere Erschliessung bis zum Gästezimmer ist gewährleistet.
  • Der Boden ist stufen- und schwellenlos.
  • Es sind keine höhenverstellbare Elektrobetten.
  • Weitere Informationen zu den Sanitärräumen

Essraum

  • Die innere Erschliessung bis zum Essraum ist gewährleistet.
  • Die Tische sind leicht verschiebbar.
  • Die Hauptgänge zu den Tischen sind 130 cm breit.
  • Alle Tische sind stufenlos erreichbar.
  • Die Tischfläche ist 74 cm und die Unterkannte ist 70 cm hoch.
  • Es gibt 25 rollstuhlgängige Plätze Terrasse hat eine Terrassentüre von 130 cm breite und eine Türschwelle von 1 cm.

Öffentlich zugängliche WC-Anlage

  • Die innere Erschliessung bis zum WC ist gewährleistet.
  • Es gibt weder eine Türschwelle noch ein einseitiger Türabsatz.
  • Die WC-Türe ist 85 cm breit und öffnet nach aussen.
  • Der Raum ist 273 x 162 cm gross.
  • Die WC-Brille ist 48 cm hoch und der freie Abstand davor beträgt 143 cm.
  • Das Waschbecken befindet sich im Raum und ist unterfahrbar
  • Die WC-Anlage ist mit Eurokey abgeschlossen und es gibt einen Alarmknopf.

Restaurant Schwägalp

Rollstuhlgängiger Parkplatz

  • Es hat 6 für Menschen mit Behinderung reservierte Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Einganges.
  • Der Boden bis zum Eingang ist eben und rutschsicher befahrbar.
  • Das Gefälle vom Parkplatz beträgt 6%.
  • Die Parkfelder sind 500 x 350 cm (l x b)

Wege im Aussenraum

  • Der Weg ist stufenlos und befahrbar.
  • Das Gefälle vom Weg ist 3%, es gibt keine Schwellen und der Weg ist 300 cm breit.

Gebäudeeingang

  • Der Eingang ist stufenlos, über einen rollstuhlgängigen Aufzug oder eine rollstuhlgängige Rampe erreichbar.
  • Die Türe am Eingang ist 130 cm breit
  • Der Haupteingang ist rollstuhlgängig und hat eine automatische Türe.

Essraum

  • Die innere Erschliessung bis zum Essraum ist gewährleistet.
  • Die Tische sind leicht verschiebbar.
  • Die Hauptgänge zu den Tischen sind 140 cm breit.
  • Es sind 90 % der Tische stufenlos erreichbar.
  • Die Tischfläche ist 74 cm und die Unterkannte ist 70 cm hoch.
  • Es gibt 40 rollstuhlgängige Plätze und die schwellenlose Terrassentüre hat eine breite von 160 cm.

Öffentlich zugängliche WC-Anlagen

  • Die innere Erschliessung bis zum WC ist gewährleistet.
  • Es gibt weder eine Türschwelle noch ein einseitiger Türabsatz.
  • Die WC-Türe ist 85 cm breit und öffnet nach aussen.
  • Der Raum ist 273x 162 cm gross.
  • Die WC-Brille ist 48 cm hoch und der freie Abstand davor beträgt 143 cm.
  • Das Waschbecken befindet sich im Raum und ist unterfahrbar
  • Die WC-Anlage ist mit Eurokey abgeschlossen und es gibt einen Alarmknopf.

Seminarräume Säntis

Gebäudeeingang

  • Der Eingang ist stufenlos, über einen rollstuhlgängigen Aufzug oder eine rollstuhlgängige Rampe erreichbar.
  • Die Türe am Eingang ist 160 cm breit.
  • Der Haupteingang ist rollstuhlgängig und hat keine automatische Türe.

Innere Erschliessung

  • Der Weg ist stufenlos und ohne Schwellen befahrbar
  • Im Gebäude hat der Weg keine Gefälle und ist 300 cm breit.

Aufzug im Innenbereich

  • Der Zugang zum Aufzug ist stufenlos.
  • Der Korridor vor dem Aufzug ist 200 x 200 cm.
  • Die nutzbare Breite der Aufzugstür ist 91 cm, der Aufzug selbst 158 cm und 191 cm tief.
  • Der Befehlsgeber ist 134 cm hoch.
  • Es gibt einen Handlauf und eine automatische Schiebetür.
  • Die Befehlsgeber sind mit Reliefschrift beschriftet, es gibt eine akustische Positionsanzeige und der Lift ist mit einer Gegensprechanlage ausgestattet.

Rampe im Innenbereich

  • Der Zugang zur Rampe ist stufenlos, befahrbar und hat einen Handlauf.
  • Das Gefälle beträgt 6 % und der Weg ist 390 cm breit.
  • Die Höhenüberwindung beträgt 20 cm und sie ist 240 cm lang.

Treppe im Innenbereich

  • Es gibt einen beidseitigen Handlauf, aber die Treppe ist weder kontrastreich markiert noch sind die Stockwerke mit Reliefschrift beschriftet.

Saal Churfirsten

  • Die innere Erschliessung bis zum Saal ist gewährleistet.
  • Es gibt einzelne Rollstuhlplätze die 130 x 135 cm gross sind.
  • Die Tischfläche ist 74 cm hoch und die Unterkante ist 71 cm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.

Öffentlich zugängliche WC-Anlagen

  • Die innere Erschliessung bis zum WC ist gewährleistet.
  • Es gibt weder eine Türschwelle noch ein einseitiger Türabsatz.
  • Die WC-Türe ist 91 cm breit und öffnet nach aussen.
  • Der Raum ist 246 x 160 cm gross.
  • Die WC-Brille ist 48 cm hoch und der freie Abstand davor beträgt 160 cm.
  • Das Waschbecken befindet sich im Raum und ist unterfahrbar
  • Es gibt keinen Alarmknopf in der WC-Anlage.

OK:GO

Wir sind Teil von OK:GO. OK:GO unterstützt Tourismusanbieter in der Schweiz Informationen zur Zugänglichkeit ihrer Angebote und Dienstleistungen zu erfassen und zu veröffentlichen. Damit wird die Reiseplanung für Menschen mit Behinderungen, Senior:innen und Familien mit Kleinkindern erleichtert. Ein Mehrwert für alle!

Doppelzimmer Junior-Suite-Saentis Säntis - das Hotel

«Säntis – das Hotel»

Das «Säntis – das Hotel» auf der Schwägalp ist komplett rollstuhlgängig und mit Liften ausgestattet.

Wir verfügen über drei grosszügige, barrierefreie Hotelzimmer mit speziell eingerichtetem Bad. Die Zugänge zu allen Restaurants, Bankett- und Seminarräumen sind niveaugleich und es steht genügend Platz zur Verfügung. Das Restaurant verfügt über rollstuhlgerechte Toiletten. Das Hotel verfügt über eine Parkgarage, die Plätze sind jedoch beschränkt und können gerne auf Voranmeldung reserviert werden.

Schwaegalp NaturErlebnispark Wanderweg

NaturErlebnispark

Einzelne Wege im NaturErlebnispark sind mit Rollstühlen befahr- und begehbar, entsprechen jedoch nicht den Normen. Eine kräftige Person zum Halten bzw. Schieben des Rollstuhls ist deshalb erforderlich. Folgende Themenwege sind mit dem Rollstuhl zugänglich

  • Geologie-Steinpark: empfehlenswert (ca. 200 m)
  • Waldweg: möglich (empfehlenswert im Gegenuhrzeigersinn; eine kurze, steile Stelle, ca. 50 m)

Die Themenwege Alpwirtschaft, Moor, Mensch und Umwelt empfehlen wir mit einem Rollstuhl nicht.

/