Bahn ausser Betrieb Revision: Die Schwebebahn ist vom 16. Januar bis und mit 3. Februar eingestellt.
Bahn ausser Betrieb Revision: Die Schwebebahn ist vom 16. Januar bis und mit 3. Februar eingestellt.

Wir setzen auf den Nachwuchs

Wir begleiten und unterstützen angehende Hotelfachleute, Restaurationsfachleute und Köchinnen/Köche auf ihrem beruflichen Werdegang und zeigen ihnen die abwechslungsreichen Aufgaben rund um den Säntis-Schwebebahn-Betrieb.

Saentisgipfel Ansicht Sommer

Offene Lehrstellen

Start Sommer 2023:

  • Hotelfachfrau/-mann
  • Restaurantfachfrau/-mann

Start Sommer  2024:

  • Hotelfachfrau/-mann
  • Koch/Köchin
  • Restaurantfachfrau/-mann

Schnuppermöglichkeiten

Bist du dir unsicher, welcher Beruf zu dir passt? Wir bieten noch Unentschlossenen die Möglichkeit, den Beruf besser kennenzulernen. Begleite unsere Mitarbeitenden 2 bis 5 Tage bei ihrer Arbeit und packe selber mit an.

Bewerbung für eine Lehrstelle

Haben wir dein Interesse geweckt und du möchtest Teil eines motivierten Teams werden? Dann sehen die nächsten Schritte wie folgt aus.

Sende uns deine Bewerbung mit folgendem Inhalt:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse (vergangene zwei Schuljahre)
  • Stellwerk

Falls du nicht schon einige Schnuppertage bei uns absolviert hast, bekommst du in der nächsten Runde eine Einladung zum Probearbeiten für 3 bis 5 Tage.

Bei einem positiven Feedback steht dem Lehrvertrag nichts mehr im Wege.

Hotelfachfrau/-mann

In der 3-jährigen Ausbildung als Hotelfachfrau/-mann lernen die jungen Menschen die vielseitigen Aufgaben eines Hotels kennen. Sie stehen im direkten Kontakt mit dem Gast und sind für einen reibungslosen Gästeaufenthalt verantwortlich.

Typische Aufgaben sind:

  • Bereitstellung der Seminare
  • Betreuung der Gäste
  • Empfang neuer Gäste
  • Reinigung der Hotelzimmer
  • Verantwortlich für Wäscherei und andere Materialien
  • Zusammenarbeit mit anderen Hotelbereichen

Als angehende Hotelfachfrau/-mann sind folgende Eigenschaften Vorrausetzung:

  • Organisationstalent
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Teamplayer
  • Kontaktfreudigkeit

Köchin/Koch

Köchinnen und Köche lernen in der 3-jährigen Ausbildung die verschiedenen Posten in einer Küche kennen. Vom Amuse-Bouche bis zum Dessert ist alles dabei, was eine Köchin oder ein Koch können muss.

Zu den typischen Aufgaben gehören:

  • Verarbeitung von Lebensmitteln
  • Zubereitung von kalten und warmen Speisen
  • Anrichten von Speisen
  • Qualitäts- und Hygieneeinhaltung

Die Anforderungen für die Lernenden sind:

  • Kreativität und Experimentierfreude
  • Ordnungssinn
  • Belastbarkeit
  • Freude am Umgang mit Lebensmitteln

Restaurantfachfrau/-mann

Restaurantfachleute sind für die direkte Betreuung der Gäste zuständig. In der 3-jährigen Ausbildung lernen die jungen Menschen, die Gäste mit Freundlichkeit und Fachkompetenz zu bewirten.

zu den typischen Aufgaben zählen:

  • Mise en place (Bereitstellung der Tische usw.)
  • Beratung bei der Menüzusammenstellung
  • Verrechnung der Konsumationen
  • Zubereitung einfacher Gerichte
  • Hygienesicherstellung

Restaurantfachleute bringen folgende Eigenschaften mit:

  • Kommunikationstalent
  • Teamgeist
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ordnungssinn
  • rasche Auffassungsgabe

Unsere Lernenden – unsere Zukunft

Jan Tschofen

Lernender Koch

Henok Alemsegad

Lernender Koch

Janine Ehrbar

Lernende Köchin

Nadia Räss

Lernende Hotelfachfrau

Angelina Wickli

Lernende Köchin

Simona Ehrbar

Lernende Hotelfachfrau

Vivienne Schenk

Lernende Restaurationsfachfrau

Navina Lieberherr

Lernende Köchin

Luzia Fässler

Lernende Restaurationsfachfrau

/